Guard

2014 | BERLIN | BAREFOOT BROS. DESIGN

DE

Das komplexe Interior Design Kunstwerk des Designers Nik Schweiger hat seinen ersten Auftritt im Kinofilm seines Bruders (Til Schweiger) „Honig im Kopf“. Aus der Natur inspiriert überwinden die Formen des Künstlers Nik Schweiger die Grenzen zum Virtuellen. Von der filigranen Holzschnitzerei ausgehend, werden sie in dem massiven, mit Messing beschichteten Sockel aufgenommen. In der Lichtskulptur vereinen sich Härte und Zartheit zu einem harmonischen Ganzen. Durch die Reflektion im Licht kommt die besondere Ausstrahlung, sowie eine puristische Eleganz vollendet zur Geltung.

In Kooperation mit WandEins.

EN

The complex interior design art work of designer Nik Schweiger will debut its first appearance in the movie of his brother (Til Schweiger) “Head full of honey”. Inspired by nature, the shapes of the artist Nik Schweiger overcome the virtual limitations. Starting with the intricate wood carving, the mass brass-coated socket is included. Hardness and softness align with the brightness of the sculpture to a whole. The reflection of light creates a peculiar charisma in combination with pure elegance.

In cooperation with WandEins.